Kombi-Produkt Grüne Mutter

Grüne Mutter von Alpha Foods

Das Pulver Grüne Mutter ist eine Mischung aus verschiedenen Pflanzen und Kräutern. Es enthält lt. Angabe des Herstellers

  • Gerstengrassaftpulver, Weizengrassaftpulver,
  • Erbsenprotein, Reisprotein,
  • Inulin,
  • Luzernenkrautsaftpulver, Apfelfruchtpulver,
  • Brennesselblätter, Petersilienblätter, Klettenwurzelpulver,
  • Braunalgenextrakt, Spirulinapulver, Mariendistelextrakt (min. 80 % Silymarin), Acerola-Extrakt (min. 25% Vitamin C),
  • Tulsikrautpulver,
  • Reishi-Dual-Extrakt (enthält mindestens 30 % Polysaccharide),
  • Grünkohlsaftpulver, Artischockenkrautsaftpulver, Moringa Olifera-Saftpulver, Goji-Saftkonzentrat, Açai Saftkonzentrat
  • Traubenkernextrakt,
  • Leinsamen,
  • Bitter-Orangen-Extrakt, Shitake-Dual-Extrakt, Blutregenalgen-Extrakt (enthält mindestens 5 % Astaxanthin)
  • Verdauungsenzym Bromelain, Verdauungsenzym Papain, Stevia und diverse Probiotika in mikroverkapselter Form. Mikroverkapselt bedeutet, dass die Probiotika mit pflanzlichen Proteinen“verkapselt“ werden. Die Darmbakterien würden sonst gar nicht erst im Darm ankommen, sondern von der Magensäure vorher schon zersetzt werden.

Herstellung und Herkunft der verwendeten Pflanzen

Lt. Angabe des Herstellers Alpha Foods müssen alle Rohstoffe nachweislich belastungsfrei sein, bevor sie in dem Pulver verarbeitet werden. Es werden somit zusätzliche umfangreiche Rückstandskontrollen durchgeführt. Alle verwendeten Zutaten sind in Rohkostqualität, mit Ausnahme der Extrakte (wie beispielsweise Mariendistelextrakt oder Traubenkernextrakt). Diese werden vom Hersteller genutzt, um die Wirkpotenz des grünen Kraftpulvers zu erhöhen. Die genaue Herstellung variiert von Rohstoff zu Rohstoff  – wann immer technisch möglich wird keiner der Rohstoffe erhitzt. Außerdem verwendet Organic Alpha grundsätzlich bevorzugt Saftpulver (dehydrierter kaltgepresster Saft) statt niedriger konzentrierter Pflanzenpulver. Die meisten der von Organic Alpha verwendeten Pflanzen sind bio-zertifiziert. Bei anderen arbeitet der Hersteller mit kleinen Bauern z.B. in Südamerika zusammen, die zwar nicht offiziell zertifiziert sind, aber bei denen Anbau- und Ernteverfahren transparent und anerkannt sind. Alle Rohstoffe werden immer auf Belastungen aller Art hin in einem zertifizierten Labor untersucht – einschließlich Pestizide, Schwermetalle und Pilzbefall.

Mein Fazit

Das Pulver ist eine perfekte Ergänzung zu Gerstengraspulver und Weizengraspulver. Ich trinke es abwechselnd in grünen Smoothies oder Shakes. Als Dauerlösung ist es allerdings meiner Meinung nach nicht zu empfehlen, da die Rohstoffe teilweise außerhalb Europas produziert werden. Ich habe immer einen Vorrat von der Grünen Mutter zu Hause, verwende es aber nicht täglich. Es ist eine optimale Ergänzung für Sportler (da auch Proteine enthalten sind), Veganer, Workaholics, nach Krankheiten und zur Krankheitsprävention (starke Übersäuerung) und generell Menschen mit einem hohen Nährstoffbedarf.

Grüne Mutter - Die Original Superfood Formel u.a. mit Weizengras, Brennnessel, Mariendistel, Braunalge, Alfalfa, Grünkohl, Moringa und weiteren Superfoods in Rohkostqualität - 600 Gramm Kraftpulver*
  • Bitter aber kraftvoll: Ja, die Grüne Mutter schmeckt leicht bitter - aber wir sind uns sicher, dass dich die einzigartige Wirkung der vielen rein pflanzlichen Wirk- und Nährstoffe überzeugen wird. Dafür stehen wir mit unserer Geld-zurück-Garantie ein.
  • Ehrlich: Wissenschaftlich fundierte Zusammenstellung potenter pflanzlicher Roh- und Wirkstoffe - ohne zugesetzte isolierte synthetische Vitamine, Mineralien, Aminosäuren oder Füllstoffe.
  • Kompromisslose Rohstoffqualität: Alle Rohstoffe werden bei jeder Anlieferung auf Belastungen und Verunreinigungen wie Pestizide, Schimmelpilze und Schwermetalle untersucht.

 

Kommentare sind geschlossen